Nicht alles ist abgesagt

26.03.20

Sonne ist nicht abgesagt,
Frühling ist nicht abgesagt,
Beziehungen sind nicht abgesagt,
Liebe ist nicht abgesagt,
Zuwendung ist nicht abgesagt,
Musik ist nicht abgesagt,
Phantasie ist nicht abgesagt,
Freundlichkeit ist nicht abgesagt,
Gespräche sind nicht abgesagt,
Hoffnung ist nicht abgesagt,
Beten ist nicht abgesagt …

 

Liebe Landfrauen,
mit diesen Zeilen möchten wir uns heute mit einem etwas anderen Brief an euch wenden. Gerne würden wir euch jetzt, zum Beginn des Frühlings, ein schönes Landfrauenprogramm vorstellen.

 

Doch seit einigen Tagen befindet sich unser Land durch das schnelle Ausbreiten des Coronavirus in einem bisher nicht gekannten Ausnahmezustand. Viele Maßnahmen wurden bereits getroffen und werden täglich neu getroffen, um eine schnelle Ausbreitung des Virus einzuschränken.

Es liegt an UNS – an jedem EINZELNEN - den Anweisungen zu folgen, um alles dazu beizutragen, dem Virus die Stirn zu zeigen und es so gemeinsam zu bekämpfen.

 

Gerade für uns hier in Volkmarsen ist es besonders schwer, haben wir doch die schrecklichen Erlebnisse des Rosenmontags noch nicht verkraftet. Für viele von uns war dieses ein schreckliches, lebensbedrohliches und ängstigendes Ereignis, dass außerhalb unserer normalen Vorstellungskraft liegt. Es ist unfassbar, dass so einschneidende Ereignisse so dicht aufeinander folgen und das eine das andere fast überdeckt. Wie wichtig wäre es gerade jetzt für uns, uns zu treffen und uns gegenseitig in Gesprächen Kraft und Trost zu spenden.
Doch lasst uns ganz fest daran glauben, dass es irgendwann wieder schön wird und wir alles nachholen werden.

 

Aus gegebenen Anlass werden wir zunächst alle LF-Termine in nächster Zeit stornieren. Niemand kann aktuell einschätzen, wie lange die Corona Krise mit ihren Einschränkungen andauern wird. Unsere hessische LF-Präsidentin, Frau Hildegard Schuster, hat empfohlen, für das Jahr 2020 alle touristischen Aktivitäten in Form vom Reisen und Fahrten abzusagen. Daran werden wir uns halten und unsere beiden geplanten Fahrten im Mai zum Spargelhof nach Delbrück, und die 2-Tagesfahrt im September nach Wiesbaden auf nächstes Jahr verschieben.

 

Gemeinsam sind wir gefordert im Miteinander und Füreinander – vielleicht ergeben sich für uns Landfrauen neue Chancen, z.B. im Gespräch am Telefon, durch Schreiben eines Briefes, verschiedene Hilfsangebote, etc.

 

Nutzen wir diese Zeit und freuen uns darauf, wenn wir uns alle wiedersehen.
Abschließen möchte ich mit einem Irischen Segenswunsch:

 

Möge die Straße uns zusammenführen
und der Wind in deinem Rücken sein,
sanft falle Regen auf deine Felder
und warm auf dein Gesicht der Sonnenschein.
Und bis wir uns wiedersehen,
halte Gott dich fest in seiner Hand.

 

Bleibt alle gesund und haltet durch.
Im Namen des gesamten Vorstandes
Liebe Grüße
Andrea Schmand



Kurze Info zum Nutzen unserer LF-Whats-App- Gruppe:
Bitte denkt daran, dass diese Whats-App-Gruppe eine Info-Gruppe ist und diese doch bitte auch als solche genutzt wird.